Advertisement

Betrieb der Modellwerkstatt

Chapter
  • 39 Downloads
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 14)

Zusammenfassung

In der Bau- und Möbeltischlerei ist die Handarbeit zum größten Teil schon durch Maschinenarbeit ersetzt, was wohl seinen Grund darin hat, daß in diesen Betrieben die Reihenfertigung vorherrscht. Ganz anders liegen die Verhältnisse im Holzmodellbau. Die Arbeit des Modellbauers hat noch den rein handwerksmäßigen Charakter, und deshalb ist es schwer, genaue Richtlinien für den Maschinenbestand einer Modellbauwerkstatt festzulegen, schließlich ist auch die Kapitalskraft des jeweiligen Betriebes ausschlaggebend. Für eine neuzeitlich eingerichtete, sehr leistungsfähige Werkstatt mit etwa 12 Mann kämen an Maschinen etwa in Betracht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1950

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations