Advertisement

Methoden zur Untersuchung anaboler Steroide

Chapter
  • 34 Downloads

Zusammenfassung

Die in der Einleitung dargestellten Definitionen des Begriffes „anabol“ und die im zweiten Kapitel beschriebenen Wirkungen von anabolen Steroiden gaben ausreichende Kriterien für Untersuchungsmethoden. Welche von diesen Kriterien für praktische Zwecke am meisten geeignet sind, hängt natürlich von der Fragestellung der Untersuchung ab. Es ist ein wesentlicher Unterschied, ob aus einer großen Anzahl von Steroiden einige ausgewählt werden sollen, die eine weitergehende Untersuchung aussichtsreich erscheinen lassen könnten („screening“), oder ob man ermitteln will, um wieviel stärker wirksam ein bestimmtes Steroid im Vergleich zu einem anderen ist. Wenn es jedoch möglich ist, zur selben Zeit eine vergleichbare quantitative Information auch über andere wichtige Wirkungen, wie z.B. die androgene Wirkung zu erlangen, dann ist ein Test, der dies ermöglicht, besonders wertvoll. Auch der Zeitfaktor muß bei der Versuchsanordnung berücksichtigt werden, und zwar sowohl hinsichtlich der Geschwindigkeit, mit der eine bestimmte Wirkung einsetzt, als auch der Dauer der Wirkung. Nicht zuletzt müssen die Durchführbarkeit in ihrer Gesamtheit und der Zeit-und Arbeitsaufwand genannt werden, der nötig ist, um der erwünschten Sicherheit zu einem bestimmten Ergebnis zu gelangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  1. 1.N. V. OrganonOssHolland

Personalised recommendations