Advertisement

Kongreß pp 278-279 | Cite as

Zur Häufigkeit der Hypoglykämien bei konventioneller Insulintherapie (CT)

  • H. Sauer
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 93)

Zusammenfassung

Untersuchungen zur Häufigkeit von Hypoglykämien bei der nicht-intensivierten konventionellen Insulintherapie haben z.T. retrospektiven Charakter und beruhen auf Patientenbefragung bzw. Auswertung von Stoffwechselprotokollen, nur wenige Studien wurden bisher prospektiv angelegt; bei anderen wurde beispielsweise ermittelt, wie oft in einer überschaubaren Population von Diabetikern schwere Hypoglykämien auftraten bzw. zur Klinikaufnahme führten. Die Autoren der „The DCCT Research Group: Diabetes Control and Complications Trial (DCCT): Results of Feasibility Study“(Diabetes Care, Vol. 10 (1987)) fanden in einer Literaturübersicht eine Häufigkeit von schweren Hypoglykämien, die jedoch nicht einheitlich definiert waren, bei CT von 3,6 bis 20 auf 100 Patientenjahre (bzw. 0,1 bis 0,43/100 Jahre). — Eine prospektive Studie aus Nottingham (J. Potter et al. Br Med J 285 (1982):1180) ergab, daß von den 1229 mit Insulin behandelten Diabetikern während eines Jahres 200 Patienten, d.h. 9% wegen einer schweren Hypoglykämie in 93 Fällen einmal und in 34 Fällen mehrfach in die Klinik aufgenommen werden mußten. Die durchschnittliche Insulindosis lag bei den häufiger aufgenommenen Diabetikern bei 1,2 E/kg täglich, bei jenen mit nur einmaliger Aufnahme bei 0,9 E/kg täglich und konnte bei mehrfacher Klinikaufnahme auf 0,8 E/kg täglich reduziert werden. — Goldstein et al. (Diabetes Care, Vol. 4 (1981)) fanden bei 127 Kindern und Jugendlichen, die alle mit zweimaliger täglicher Injektion behandelt wurden, während einer 18monatigen Beobachtung 47 Patienten, die über wenigstens eine Unterzuckerungsreaktion berichteten, jedoch auffälligerweise nur 6 (= 4%) mit schwerer Hypoglykämie.

Copyright information

© J. F. Bergmann Verlag, München 1987

Authors and Affiliations

  • H. Sauer
    • 1
  1. 1.Bad OeynhausenDeutschland

Personalised recommendations