Advertisement

Nachweis eines antimitogenen Faktors in der löslichen Cytoplasmafraktion von Humanleber

  • K. Schumacher
  • G. Maerker-Alzer
  • U. Wehmer
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

Der Nachweis einer ausgeprägten unspezifischen Wanderungshemmung von Makrophagen durch Leberantigenpräparationen bei Patienten mit chronischer Hepatitis veranlaßte uns, nach einem Hemmfaktor im Lebercytoplasma zu suchen.

Literatur

  1. 1.
    Schumacher, K., Alzer, G.: In: Linder, H.: Die chronische Hepatitis. Baden-BadenBrüssel: Gerhard Witzstrock.Google Scholar
  2. 2.
    Alzer, G., Schumacher, K., Gross, R.: Klin. Wschr. 52, 190 (1974).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Cooperband, S. R., Boudevik, H., Schmid, K., Mannick, J. A.: Science 1. 59, 1243 (1968).Google Scholar
  4. 4.
    Yachnin, St.: J. Immunol. 108, 845 (1972).PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Baldwin, W. M., Cohen, M.: Amer. J. Zool. 9, 1131 (1969).Google Scholar
  6. 6.
    Decken, A. von der: Hoppe Seylers Z. physiol. Chem. 353, 1405 (1972).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • K. Schumacher
    • 1
  • G. Maerker-Alzer
    • 1
  • U. Wehmer
    • 1
  1. 1.Med. Univ.-Klinik Köln-LindenthalDeutschland

Personalised recommendations