Advertisement

Zur Aussagefähigkeit des Ultraschallkardiogramms in der präoperativen Diagnostik von Mitralstenosen

  • E. Lutz
  • G. Kober
  • H.-J. Becker
  • K.-L. Martin
  • H. R. Haggi
  • M. Kaltenbach
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

Die Ultraschallechokardiographie hat sich seit der Einführung in die Kardiologie durch Edler und Effert insbesondere bei der Abklärung von Mitralstenosen einen wichtigen Platz gesichert. Aus der Beweglichkeit des vorderen Mitralsegels im üblicherweise registrierten A-Bild wird auf den Schweregrad der Stenose und den Destruktionsgrad der Mitralklappe geschlossen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • E. Lutz
    • 1
  • G. Kober
    • 1
  • H.-J. Becker
  • K.-L. Martin
    • 1
  • H. R. Haggi
    • 1
  • M. Kaltenbach
    • 1
  1. 1.Zentrum Innere Med.Abt. f. Kardiologie Univ. FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations