Advertisement

Stimulierung der Glukoneogenese der isoliert perfundierten Rattenleber nach bilateraler Nephrektomie

  • J. Fröhlich
  • J. Schölmerich
  • P. Schollmeyer
  • W. Gerok
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

Übereinstimmende Befunde deuten auf eine Störung des Kohlehydratstoffwechsels in der Urämie im Sinne eines Pseudodiabetes. Die Rolle der Leber bei der Ausbildung dieser Stoffwechselstörung ist unklar. Tierexperimentell fanden sich Hinweise für eine Hemmung der Glykogenese und Glykolyse (O’Brien, 1965) sowie der Pyruvatutilisation (Thölen, 1964). Jüngere Befunde ergaben darüber hinaus eine verstärkte Aufnahme glukoplastischer Aminosäuren durch die Leber in der akuten Urämie (Lacy, 1970).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. O’Brien, J. P., Sharpe, A. R.: Metabolism 14, 1294 (1965).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Thölen, H., Bigler, F.: Schweiz. med. Wschr. 94, 65 (1964).Google Scholar
  3. Lacy, W. W.: Amer. J. Physiol. 219, 649 (1970).PubMedGoogle Scholar
  4. Fröhlich, J., Hansen, W., Scholz, R.: In: Isolated liver perfusion and its applications (Bartosek, I., Guaitani, A., Miller, L. L., Eds. ). New York 1973.Google Scholar
  5. Miller, L. L.: In Amino acid pools (Holden, J. T., Ed. ). Amsterdam 1962.Google Scholar
  6. Maier, K. P., Hoppe-Seyler, G., Talke, H., Fröhlich, J., Schollmeyer, P., Gerok, W.: Europ. J. clin. Invest. 3, 201 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • J. Fröhlich
    • 1
  • J. Schölmerich
    • 1
  • P. Schollmeyer
    • 1
  • W. Gerok
    • 1
  1. 1.Med. Univ.-Klinik FreiburgDeutschland

Personalised recommendations