Advertisement

Ballonangioplastie der Koronararterien

  • Hubert Seggwiß
  • Ulrich Gleichmann
  • Dieter Faßbender

Zusammenfassung

Erstmals berichtete Grüntzig (4) im Jahre 1977 über die erfolgreiche Dilation einer Koronarstenose mittles eines Ballonkatheters, die perkutane transluminale Koronarangioplastie (PTCA). Es ist das Verdienst von Prof. Gleichmann, diese Therapie schon 1978 bei 7 Patienten im Gollwitzer Meier Institut durchgeführt zu haben (17). Aufgrund erster berichte über die Notwendigkeit eines unmittelbarren kardiochirurgischen Standby bei der PTCA wurde diese vielversprechende Therapie daraufhin bis zur Eröffnung des Herzzentrums NRW im Herbst 1984 unterbrochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Braunwald E (1989) Unstable angina. A classification. Circulation 80: 410 –414PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    FßBbender D, Seggewiß H, Vogt J, Gleichmann U Schwerdt M, Breymann T, Minami K, Körfer R (1988) Failed PTCA: Is emergency bypass surgery able to prevent myocardial infarction? Eur Heart J 9 (S uppl 1): 101Google Scholar
  3. 3.
    Faßbender D, Seggewiß H, Vogt J, Schmidt HK, Ohlmeier H, Gleichmann U (1991) Rekanalisation chronischer Koronararterienverschlfisse mit der Rotationsangioplastie. Z Kardiol 80 (Suppl 3): 94Google Scholar
  4. 4.
    Grüntzig AR, Senning A, Siegenthaler WE (1979) Non-operative dilatation of coronary stenosty. N Engl J Med 301: 61 - 68PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Seggewiß H, FaBbender D, Vogt J, Schmidt H, Volmar J, Breymann T, Gleichmann U (1989) Mehrgefd6-PTCA: Alternative zur Bypassoperatio ? Z Kardiol 78 (Suppl 4): 14Google Scholar
  6. 6.
    Seggewiß H, FaBbender D, Vogt J, Mannebach H, Ohlmeier H, Minami K, Notohamiprodjo G, Gleichmann U (1990) Einfluß von VerschluBalter and -lokalisation auf Primdrergebnisse and Verlauf der Rekanalisation chronischer Koronararterienverschlüsse. Z Kardiol 79 (Suppl 1): 60Google Scholar
  7. 7.
    Seggewiß H, Faßbender D, Vogt J, Schmid HK, Minami K, Notohamiprodjo G, Gleichamnn U (1990) Mehrgefäß-PTCA als Alternative zur Bypassoperation. Einfluß der Vollständigkeit der Revascularisation auf die Langzeitergebnisee.Helv Chir Acta 57: 585–589Google Scholar
  8. 8.
    Seggewiß H, Faßbender D, Gleichamann U, Manebach H, Vogt J, Minami K (1991) Perkutane transminule Koronarangioplastiem (PTCA) bei instabiler Angina pectoris: Ergebnisse und Komplikationen unter Berücksichtigung einer neuen Klassifikation. Z kardiol 80: 423–430PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Seggwi H, Faßbender D, Minami K, Schmidt HK, Gleichamnn U (1991) Management von Komplikationen bei der PTCA in einer Klinik mit angeschlossener Herzchirurgie. In: Gleichmann U, Mannebach H, Gleichmann S, Held K: Herausforderung Antherosklerose in 90ern. Steinkopff Verlag, Darmstadt, S 139–142Google Scholar
  10. 10.
    Seggewiß H, FaBbender D, Vogt J, Schmidt HK, Minami K, Gleichmann U (1992) Follow-up cli plasty with regard to the degree of revascularization. In: Minami K, Korfer R, Wada J (Hrsg) Cardio-Thoracic Surgery. What’s new in current practice. Elsevier Science Publishers B.V., Amsterdam, S 205 - 213Google Scholar
  11. 11.
    Seggewiß H, Faftender D, Vogt J, Minami K, Schmidt HK, Baller D, Gleichmann U (1992) PTCA in stable and unstable angina: primary success and complications in 1329 patients. Eur Heart Journal 13 (S uppl): 126Google Scholar
  12. 12.
    Seggewiß H, FaBbender D, Vogt J, Minami K, Gleichmann U (1992) Angioplastie bei Mehrge fdrkTankung: Indikation and Ergebnisse. Z Kardiol 81 (Suppl 1): 92Google Scholar
  13. 13.
    Seggewiß H, FaBbender D, Gleichmann U, Vogt J, Schmidt HK (1992) Rekanalisierung verschlos sever Koronararterien mit Magnum - System. Dtsch. med. Wschr. 117: 1543–1549PubMedCrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Seggewiß H, Gleichmann U, FaBbender D, Man nebach H, Vogt J, Minami K (1992) Therapy of acute vascular complications during PTCA with the Autoperfusion Balloon Catheter. Eur Heart J 13: 1649 - 1657PubMedGoogle Scholar
  15. 15.
    Seggewiß H, Faßbender D, Vogt J, Minami K, Mannebach H, Ohlmeier H, Schmidt HK, Meffert C, Gleichmann U(1992) Perkutane transluminale Koronarangioplastie (PTCA): Einfluß der klinischen Indikation und des klinischen Indikation und des Dilatationsverfahrens auf die Inzidenz der notfallmaßigen Bypassoperation. Intesiv- und Notfallbehgandlung 17: 172Google Scholar
  16. 16.
    Seggewiß H, Gleichmann U, Faßbender D, Schmidt HK (1993) Perkutane transluminale Koronarangioplastie bei koronarer Mehrgefäßerkrankung: Klinischer Verlauf in Abhängigkeit vom Revaskularisationsgrad. Z kardiol 82: 50–514Google Scholar
  17. 17.
    Sigwart U, Gleichamann U, Trieb G, Oelert H (1979) Erste Erfahrungen mit der Katheterdilatation von Koronarartrienstenosen. Z kardiol 68: 298–303PubMedGoogle Scholar
  18. 18.
    Strick S, Seggewiß H, Everlien M, Faßbender D, Gleichmann U (1993) Die erfolgreiche Rekanalisation des chronisch verschlossenen Infarktagefäßes senkt die Rate kardiovaskulärer Ereignisse im Langzeitverlauf. Z Kardiol 82: in DruckGoogle Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1993

Authors and Affiliations

  • Hubert Seggwiß
  • Ulrich Gleichmann
  • Dieter Faßbender

There are no affiliations available

Personalised recommendations