Advertisement

Vorwiegend berufsbedingte Lungenerkrankungen

Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Zu den Berufserkrankungen (BeK) werden nach der Berufskrankheiten-Verordnung (BeKV) vom 1. Januar 1977 laut Anlage 1 Gruppe 4 auch „Erkrankungen der Atemwege und der Lungen, des Rippenfells und Bauchfells“ gerechnet. Die Nummer 41 regelt Erkrankungen durch anorganische Stäube, die Nummer 42 Erkrankungen durch organische Stäube, die Gruppe 43 obstruktive Atemwegserkrankungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1985

Authors and Affiliations

  1. 1.Kreiskrankenhaus KünzelsauKünzelsauDeutschland
  2. 2.Medizinische Klinik VStädtische Kliniken DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations