Advertisement

Die Lehrerrolle als Gegenstand pädagogischer Handlungsforschung

Chapter
Part of the Psychologie und Gesellschaft book series (2844, volume 5)

Zusammenfassung

Die Absicht, die Lehrerrolle zum Gegenstand pädagogischer Handlungsforschung zu erheben, geht von der Voraussetzung aus, daß vorliegende soziologische Bedingungsanalysen vielleicht richtige Befunde erbringen, aber deshalb den Lehrern noch keine praktischen Orientierungshilfen vermitteln. Sofern der Rollenbegriff im Sinne des symbolischen Interaktionismus nicht die rigide Festlegung eines Er-wartungsgefüges meint, dem der Lehrer als Positionsinhaber sich strikt anzupassen hat, sondern ihm Interpretationsspielräume beläßt, die er in Form subjektiver Darstellung immer schon füllt, fragt es sich, ob Konzepte der Lehrerrolle ihm Handlungsanleitungen geben, um Chancen reflektiert wahrzunehmen und in pädagogische Praxis umzusetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co KG, Darmstadt 1978

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations