Advertisement

Zusammenfassung

Die ‚Welt des Kranken ‘birgt als Titel einen doppelten Sinn; zum einen handelt es sich um die Welt des erkrankten Menschen, zum anderen um das Kranke oder die Krankheit als eine eigene, von dem Gesunden geschiedene Welt. So konnte es kommen, daß die ‚Welt des Kranken ‘als die des Abartigen oder Anormalen von der ‚Welt des Gesunden ‘abgetrennt worden ist, gefolgt von einer Abwertung des Kranken, welche im Leben der menschlichen Gesellschaft nicht gerechtfertigt erscheint. Denn es geht nicht darum, Krankheiten vorzubeugen oder sie gänzlich zu vermeiden — „Gesundheit für alle im Jahr 2000!“ so lautet die Devise der WHO -, sondern wir müssen uns fragen, welchen Stellenwert die ‚Welt des Kranken ‘in unserem Leben einnimmt: Ist der kranke Mensch ein Anderer als der gesunde Mensch? Und — was haben beide miteinander zu tun?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 11.
    Krehl, L. v.: Ein Gespräch über Therapie. Dtsch. Z. Nervenheilk. 47/48 (1913) 344–351.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Jacob

There are no affiliations available

Personalised recommendations