Advertisement

Der gestaltete Tod

Die pathologisch-anatomische Diagnose
  • Volker Becker
Conference paper
Part of the Veröffentlichungen aus der Forschungsstelle für Theoretische Pathologie der Heidelberger Akademie der Wissenschaften book series (VERÖFF PATHOL)

Zusammenfassung

Der Titel „Der gestaltete Tod“ läßt eine „ars moriendi“ vermuten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Feyrter, F.: Über den ärztlichen Begriff der Todesursache. Wien. Z. Inn. Med. Grenzgeb. 1946, 438-456.Google Scholar
  2. Marquard, O.: Apologie des Zufälligen. Stuttgart 1986.Google Scholar
  3. Wagner, R.: Probleme und Beispiele biologischer Regelung. Stuttgart 1954.Google Scholar
  4. Weizsäcker, V. von: Gestalt und Zeit. Halle 1942.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Volker Becker

There are no affiliations available

Personalised recommendations