Advertisement

Tumor-Suppressor-Gene bei Plattenepithelkarzinomen der Kopf-Hals-Region

  • W. Kelker
  • D. L. Van Dyke
  • M. Worsham
  • T. E. Carey
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1991 / 2)

Zusammenfassung

Für eine Vielzahl von Tumoren ist bereits bewiesen, daß Tumor-Suppressor-Gene eine entscheidende Rolle bei der malignen Entartung spielen. Dabei kann ein und dasselbe Tumor-Suppressor-Gen bei Tumoren völlig unterschiedlicher Histologie beteiligt sein. Für die Region 11p13 ist ein mutmaßliches Tumor-Suppressor-Gen für den Wilms-Tumor und für die Region 18p21.3 ist ein Tumor-Suppressor-Gen beim Colon Karzinom (DCC = Deleted in Colon Cancer) beschrieben.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • W. Kelker
    • 1
  • D. L. Van Dyke
    • 1
  • M. Worsham
    • 1
  • T. E. Carey
    • 1
  1. 1.Ann ArborUSA

Personalised recommendations