Advertisement

Plastische Versorgung von Tierbißverletzungen des Gesichts

  • O. Staindl
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1990 / 2)

Zusammenfassung

Bei Tierbissen im Gesicht können in Abhängigkeit von der Tierart, dem Bißmechanismus, der Lage und Ausdehnung des Traumas grundsätzlich 3 verschiedene Verletzungstypen unterschieden werden:
  1. 1.

    Einfache Bißverletzungen, die lediglich die Stichkanäle der Zähne und Gewebequetschungen aufweisen.

     
  2. 2.

    Tiefe Gewebeein- und -ausrisse, jedoch ohne Gewebeverlust. Sie entstehen durch die Hakenwirkung der Zähne des beißenden Tieres.

     
  3. 3.

    Gewebeabbisse.

     

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • O. Staindl
    • 1
  1. 1.SalzburgÖsterreich

Personalised recommendations