Klinische Ergebnisse nach endonasaler Nasennebenhöhlenoperation

  • V. Schermuly
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1990 / 2)

Zusammenfassung

Die insbesondere auf Messerklinger zurückzuführenden Erkenntnisse über die Schlüsselrolle des vorderen Siebbeins für das Schicksal der nachgeordneten Nasennebenhöhlen haben eine funktionell orientierte Chirurgie inauguriert. Patienten mit chronischer Sinusitis werden daher in unserer Klinik seit einigen Jahren grundsätzlich über den mittleren Nasengang operiert. Das Ziel besteht in der Wiederherstellung der Belüf-tungs- und Drainagewege im Bereich des zum vorderen Siebbein gehörenden Infundibulums.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • V. Schermuly
    • 1
  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations