Astronomie pp 409-435

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Galaxien

  • Hannu Karttunen
  • Pekka Kröger
  • Heikki Oja
  • Markku Poutanen
  • Karl Johan Donner

Zusammenfassung

Die Galaxien sind die fundamentalen Bausteine des Universums. Einige von ihnen haben eine ganz einfache Struktur, sie bestehen nur aus normalen Sternen und zeigen keine besonderen individuellen Merkmale. Andererseits gibt es sehr komplexe, die aus vielen unterschiedlichen Komponenten aufgebaut sind - Sternen, neutralem und ionisiertem Gas, Staub, Molekülwolken, Magnetfeldern, kosmischer Strahlung usw. Die Galaxien bilden kleine Gruppen und auch große Haufen im Raum. In den Zentren vieler Galaxien gibt es kompakte Kerne. Diese sind manchmal so hell, daß sie die normale Emission der Galaxien vollkommen überstrahlen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Binney, J., Tremaine, S. (1987): Galactic Dynamics (Princeton University Press, Princeton)Google Scholar
  2. Mihalas, D., Binney, J. (1981): Galactic Astronomy (Freeman, San Francisco)Google Scholar
  3. Sandage, A. (1961): The Hubble Atlas of Galaxies (Carnegie Institution, Washington, D.C.)Google Scholar
  4. Sersic, J.L. (1982): Extragalactic Astronomy (Reidel, Dordrecht)CrossRefGoogle Scholar
  5. Weedman, D.W. (1986): Quasar Astronomy (Cambridge University Press, Cambridge)CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Hannu Karttunen
    • 1
  • Pekka Kröger
    • 1
  • Heikki Oja
    • 1
  • Markku Poutanen
    • 1
  • Karl Johan Donner
    • 1
  1. 1.Observatory and Astrophysics LaboratoryUniversity of HelsinkiHelsinki 13Finland

Personalised recommendations