Advertisement

Steuerbarkeit und Eigenwertzuweisung (Polvorgabe)

Chapter
  • 66 Downloads

Zusammenfassung

Die Hauptaufgabe der Regelungstechnik besteht darin, die Ausgangsgröße eines zu regelnden Prozesses gegebenen Führungsgrößen anzugleichen. Da die augenblicklichen Ausgangsgrößen eines Prozesses, d.h. eines dynamischen Systems, außer von den augenblicklichen Eingangsgrößen auch von den Zustandsgrößen abhängen, muß man ermitteln, ob überhaupt mit Hilfe der vorhandenen Eingangsgrößen das System aus jedem beliebigen Anfangszustand in jeden beliebigen Endzustand gesteuert werden kann. Diese Steuerbarkeit genannte Eigenschaft eines dynamischen Systems soll jetzt näher untersucht werden, und zwar zunächst für zeitdiskrete Systeme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für AutomatisierungstechnikUniversität BremenBremen 33Deutschland

Personalised recommendations