Punkt- und Nahtschweißen mit Festkörperlasern unter Verwendung von Strahlführungen einschließlich Lichtkabel

  • P. Seiler
Part of the IPA-IAO Forschung und Praxis book series (925, volume 11)

Kurzfassung

Beim automatisierten Fügen und Schweißen kleiner Teile ermöglicht oft nur eine geeignete Strahlführung die Verwendung eines Lasers. Besonders das Laser-Lichtkabel hat den wirtschaftlichen und flexiblen Einsatz erweitert. Durch Verknüpfung des Lichtleitkabels mit bereits bewährten, beweglichen Strahlführungen, z.B. Galvanometerspiegel, kann der Laser dann noch einmal besser genutzt werden. Die verschiedenen Möglichkeiten werden prinzipiell dargestellt und anhand praktischer Anwendungsfälle demonstriert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Seiler, P.: “Erfahrungen mit Laser beim automatisierten Punktschweißen”. Feinwerktechnik & Messtechnik 92 (1984) 5, Seite 226–228, Carl Hanser Verlag MünchenGoogle Scholar
  2. [2]
    Lotter, B.: “Die Kleinteile-Montage entdeckt den Laser”. LASER 1 (1987), verlag moderne industrie, Landsberg Dieses Manuskript wird auch in F&M 7–8 (1988) veröffentlicht.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • P. Seiler
    • 1
  1. 1.HAAS-LASER GmbHSchrambergDeutschland

Personalised recommendations