Advertisement

Diskussion

  • Joachim Klosterkötter
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 52)

Zusammenfassung

Die 4 bereits vorgenommenen Zusammenfassungen der Untersuchungsergebnisse haben deutlich gemacht, daß die Arbeitshypothese in ihren zu Beginn der betreffenden Erstrangsymptomentwicklungsanalysen jeweils spezifizierten phänomenbezogenen Annahmen durchweg als bestätigt gelten kann. Zwar waren es längst nicht alle von den Mitgliedern des Untersuchungskollektivs im überschauten Gesamtverlauf gebotenen Symptome 1. Ranges, für die sich je nach ihrem funktionspsychologischen Bezugsbereich ein Entstehungszusammenhang mit kognitiven Wahmehmungs-, Denk-, Handlungsoder Leibgefühlstörungen nachweisen ließ. Mit 43,2% für die Wahnwahrnehmungen und wahnhaften Personenverkennungen, 33,0% für die Gedankenbeeinflussungsund Gedankenausbreitungsphänomene,, 40,7% für die akustischen Halluzinationen, 64,9% für die Willens- und 78,5% für die leiblichen Beeinflussungserlebnisse im insgesamt erfaßten Erstrangsymptombestand (vgl. Tabelle 11, S. 48) lagen die entsprechenden Anteile jedoch in einer Höhe, der bei der prinzipiellen Erfassungsschwierigkeit psychopathologischer Übergangsreihen wohl schon eine nicht unerhebliche Beweiskraft zugeschrieben werden darf. Denn der Dokumentationserfolg hängt eben zumal im Hinblick auf die komplexen Wahnwahmehmungs-, Ich-Störungs- und Halluzinationsgenesen sehr weitgehend von den wiederholt hervorgehobenen Voraussetzungen einer differenzierten Selbstvergegenwärtigungsmöglichkeit der einzelnen Ausbildungsschritte ab, die auch in dem eigens zur Übergangsanalyse ausgewählten Kollektiv dieser Untersuchung natürlich nicht bei jeder Erstrangsymptommanifestation im jeweiligen Gesamtverlauf erfüllt gewesen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Joachim Klosterkötter
    • 1
  1. 1.Psychiatrische Klinik und Poliklinik der Universität BonnBonn 1(Venusberg)Deutschland

Personalised recommendations