Advertisement

Die Sprache der Psychiatrie: Sonderfall einer Fachsprache

Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 48)

Zusammenfassung

Niels Bohr soll einmal von der Physik gesagt haben: „Physik besteht darin, daß man mit mangelhaften Messungen, mit nichtkonsistenter Theorie und mit fragwürdigen mathematischen Methoden arbeitet und dennoch vorankommt“ (Grün 1985). Auf die Psychiatrie abgewandelt lautet dieses Diktum: „Psychiatrie besteht darin, daß man mit unzureichender Beobachtung, mit nicht-konsistenter Theorie und mit fragwürdigen sprachlichen Begriffen arbeitet und dennoch vorankommt“. Daß die Sprache der Psychiatrie mangelhaft und fragwürdig ist, kann nicht bezweifelt werden. Physiker oder die Vertreter anderer medizinischer Disziplinen sind sich meist zumindest über das einig, was sie beobachten. Vielleicht widersprechen sie sich dann in den Schlüssen, die sie aus den Beobachtungen ziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  1. 1.Psychiatrische Universitätsklinik BaselBaselSwitzerland

Personalised recommendations