Advertisement

Dokumentation des Ist-Zustandes (Systempflege)

Chapter
  • 126 Downloads
Part of the Forschung für die Praxis book series (FIR, volume 5)

Zusammenfassung

Die Bedeutung der Dokumentation von Informationssystemen für EDV-Anwendungen wurde bereits früh erkannt (vgl. SPLETTSTöSSER 1977, S. 72 ff.). Wie wichtig das jederzeit abrufbare Wissen über die informationellen Gegebenheiten ist, wird auch darin deutlich, daß der Ist-Zustand hinsichtlich der DV-gestützten Informationszusammenhänge mittlerweile durch Dokumentationsverfahren festgehalten werden kann, die sich selbst der Hilfe der EDV bedienen (vgl. SPLETTSTöSSER 1977, S. 73). Dahingegen wird bis heute in der Praxis zu wenig der Tatsache Rechnung getragen, daß für Informationssystemplanungen speziell hinsichtlich der Anwendungen, die bisher ohne maschinelle Unterstützung erfolgten, der Ist-Zustand des Gesamt-Systems, also einschließlich der ohne technische Hilfsmittel ablaufenden Informationsubermittlungen und -verarbeitungen bekannt sein muß. Denn erst diese Kenntnis ermöglicht die Rationalisierungspotentiale zu erkennen und die anschließenden Entscheidungen vornehmen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungsinstitut für Rationalisierung an der Rheinisch-WestfälischenTechnischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations