Advertisement

Bauelemente, Dimensionierung

Chapter
  • 71 Downloads

Zusammenfassung

Das Wannenbecken bildet das zentrale Bauteil einer Glasschmelzwanne. Seine geometrischen Abmessungen wie Grundfläche, Längen-/Breiten-Verhältnis und Badtiefe müssen sorgfältig den konstruktiven und betriebstechnischen Erfordernissen angepaßt werden. Je nach den Vorgängen, die sich glastechnologisch in der Wanne abspielen, unterscheidet man zwischen Schmelz-, Läuter- und Arbeits- oder Abstehwanne. Die einzelnen Bereiche sind je nach den Erfordernissen mehr oder weniger stark voneinander abgegrenzt. Während die Schmelz- und Läuterwanne baulich fast immer eine Einheit bildet, ist dies bei der Arbeitswanne oder Abstehwanne nicht der Fall. Diese Wannenbereiche werden bereits stark von der Art der Glasentnahme und Glasverarbeitung bestimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Krings, A.: Isolierung und Kühlung von Flachglaswannen. Glastech. Ber. 45 (1972) 467–470Google Scholar
  2. 2.
    Hoff, G.: Fuel savings in glass furnaces by use of optimum refractory construction. Glass 53 (1976) 305, 308–310Google Scholar
  3. 3.
    Jeanvoine, P.; Guigonis, J.; Krings, A.: Beitrag zur Verbesserung der Bodenhaltbarkeit in Glasschmelzwannen. Glastech. Ber. 53 (1980) 89–94Google Scholar
  4. 4.
    Meister, R.: Überlegungen zum Einbau von Wällen in Glasschmelzwannen. Glastech. Ber. 50 (1977) 186–192Google Scholar
  5. 5.
    Schmidt, K: Wannenbecken und Durchlaß am Glasschmelzofen. Glastech. Ber. 32 (1959) 217–221Google Scholar
  6. 6.
    Kleinheisterkamp, L.: Heiß- und Zwischenreparaturen an Glasschmelzöfen unter besonderer Berücksichtigung schmelzgegossenen Materials. In: HVG-Kurs 1972, Heiß- und Zwischenreparaturen an Glasschmelzöfen. III. D, 35–51. Frankfurt (Main): Hüttentech. Verein. d. Dtsch. Glasind. 1972Google Scholar
  7. 7.
    Krings, A.; Liehn, W.; Meister, R. u. a.: Schmelzgegossene Steine für den Glasofenbau — Eigenschaften und Anwendung. Frankfurt (Main): Verlag d. Dtsch. Glastechn. Ges. 1973. (Fachausschußber. Nr. 69)Google Scholar
  8. 8.
    o. Verf.: Improved construction of glass melting furnace throats. Glass 52 (1975) 194, 196, 197, 199Google Scholar
  9. 9.
    Brüning, R.: Überlegungen zur Haltbarkeit von Durchlaßdecksteinen bei verschiedenen Kühlverfahren. Glastech. Ber. 45 (1972) 439–443Google Scholar
  10. 10.
    Daudans, J.: Einfluß der Kühlung schmelzgegossener Steine auf Steininnentemperatur und Steinhaltbarkeit. Glastech. Ber. 45 (1972) 433–438Google Scholar
  11. 11.
    Meister, R.: Einfluß der Wannensteinkühlung auf die Temperatur der Steininnenseite — Meßergebnisse. Glastech. Ber. 33 (1960) 182–186Google Scholar
  12. 12.
    Liehn, W.: Konstruktive Maßnahmen zur Verbesserung der Kühlwirkung und Verminderung des Glasangriffs an schmelzgegossenen Wannensteinen. Glastech. Ber. 45 (1972) 444–449Google Scholar
  13. 13.
    Hufen, W.: Gesichtspunkte zum Vergleich regenerativ beheizter Stirnbrennerwannen für größere Schmelzleistungen mit modernen Querbrennerwannen. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 38 (1965) 33Google Scholar
  14. 14.
    Hufen, W.; Dämmer, H.; Liehn, W.: Überlegungen der Glasbadtiefe in Hohl-, Flach- und Spezialglas-wannen. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 49 (1976) R 24Google Scholar
  15. 15.
    Neumann, G.: Wie können die Gesetze der Statik für den Entwurf und die Entwicklung der Ofengewölbe nutzbar gemacht werden? Arch. Eisenhüttenwes. 15(1942)437–445Google Scholar
  16. 16.
    Lepère, K. E.: Toleranzen von Silikagewölbesteinen und ihr Einfluß auf die Fugenbreite. Tonind. Ztg. 94 (1970) 56–60Google Scholar
  17. 17.
    Heiligenstaedt, W.: Wärmetechnische Rechnungen für Industrieöfen, 4. Aufl. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1966, S. 263–270Google Scholar
  18. 18.
    Konopicky, K; Steinhoff, E.: Silikasteine für Glasschmelzöfen. Frankfurt (Main): Verlag d. Dtsch. Glastech. Ges. 1968. (Fachausschußber. Nr. 66)Google Scholar
  19. 19.
    Glaser, W.; Boggum, P.: Thermische Isolierungen an Glasschmelzöfen. Sprechsaal 99 (1966) 211–218, 281, 284–285, 288, 290–292, 352–354, 356, 358, 362–363, 365–366Google Scholar
  20. 20.
    Buder, W.: Erfahrungsbericht über die Erdgasbeheizung mit Unterbankfeuerung an Stirnbrennerwannen. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 48 (1975) R 130Google Scholar
  21. 21.
    McKenna, C. D.; Garonne, A. F.; Teichmann, N. N.: Vorzüge der Erdgasfeuerung für Flachglaswannen. Glastech. Ber. 45 (1972) 104–108Google Scholar
  22. 22.
    Jammernegg, H.: Der Magnesitsteineinbau in Glasschmelzöfen vom Brenner bis zur Kammer; basische Gitterung in einer Bleiglaswanne. Glastech. Ber. 39 (1966)403–409Google Scholar
  23. 23.
    Hausen, H.: Wärmeübertragung im Gegenstrom, Gleichstrom und Kreuzstrom, 2. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1976Google Scholar
  24. 24.
    Delrieux, J.: Influence des propriétés thermiques des réfractaires et de leurs modes d’utilisation sur le bilan thermique des régénérateurs. Rev. Gen. Therm. 13 (1974) 383–398Google Scholar
  25. 25.
    Greschat, K.-H.: Über die Berechnung der wärmetechnischen Wirksamkeit verschiedener Kammergitterwerke. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 49 (1976) R 84Google Scholar
  26. 26.
    Krings, A.: Wärmetechnischer Vergleich von Gitterungen verschiedener Konzeption und Schachtweite. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 49 (1976) R 84Google Scholar
  27. 27.
    Trier, W.: Regeneratoren von Glasschmelzöfen: Wärmetechnik und Konstruktion. Glastech. Ber. 29 (1956)432–441Google Scholar
  28. 28.
    Eck, B.: Technische Strömungslehre, 8. Aufl. Bd. 2.: Anwendungen. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1981, S. 61–62Google Scholar
  29. 29.
    Reichardt, H.; Tollmien, W.: Die Verteilung der Durchflußmengen in einem ebenen Verzweigungssystem. Mitt. Max-Planck-Inst. f. Strömungsforsch. 1952, Nr. 7. (Dort weitere Literatur über Verzweigungsströmung)Google Scholar
  30. 30.
    Veit, P.: Strömungsvorgänge in Verzweigungen als Grundlage der Koksofenbeheizung. Arch. Eisenhüt-tenwes. 24(1953)93–103Google Scholar
  31. 31.
    Kröll, K: Strömungstechnische Maßnahmen im Trocknerbau. Chem. Ing. Tech. 26 (1954) 132–140CrossRefGoogle Scholar
  32. 32.
    Hansen, M.: Strömungsverhältnisse in Winderhitzern auf Grund von Modellversuchen. Arch. Eisenhüttenwes. 23 (1952) 245–252Google Scholar
  33. 33.
    Schleicher, S.: Strömungsverhältnisse in den Kammern eines Siemens-Martin-Ofens. Ber. Stahlw. Aussch. VDEh, Nr. 123 (1927)Google Scholar
  34. 34.
    De Graaf, J. E.; van Stein-Callenfels G. W.: Some remarks concerning steel works regenerators. In: IV. Congr. Int. du Chauffage Industriel, Paris 1952. Paris: Chal. et Ind. (1953) Gr. IV/41, No. 197, 1–8Google Scholar
  35. 35.
    Hansen, M.: Die Bedeutung der Strömungstechnik in der Eisenhüttenindustrie. Stahl Eisen 75 (1955) 401–410Google Scholar
  36. 36.
    Langhans, W. U.: Wärmeübergang und Druckverlust in Regeneratoren mit rostgitterartiger Speichermasse. Arch. Eisenhüttenwes. 33 (1962) 347–353, 441–451Google Scholar
  37. 37.
    Yazicizade, A. Y.: Untersuchung der Wärmeübertragung und des Druckabfalls in Regeneratoren mit körniger oder schachtartig aufgebauter Speichermasse. Glastech. Ber. 39 (1966) 203–217Google Scholar
  38. 38.
    Boggum, P.; Glaser, W.: Basisches Material — warum und wo? Glas Email Keramo Tech. 16 (1965) 213–217Google Scholar
  39. 39.
    Glaser, W.; Simon, G.: Beitrag zur Bestimmung des Gitterwerkes von stehenden Regeneratoren für Glasschmelzöfen. Sprechsaal 100 (1967) 834–835, 837–841Google Scholar
  40. 40.
    Teisen, Th.: Der Uniflow-Wannen-Ofen. Glastech. Ber. 31 (1958)349–353Google Scholar
  41. 41.
    Biegler, F.: Konstruktion und Betriebsverhalten von Stahlrekuperatoren an Glasschmelzwannen. Glastech. Ber. 37 (1964) 286–292Google Scholar
  42. 42.
    o. Verf.: Baugrundsätze für Kleinrekuperatoren. Stahl Eisen 63 (1943) 286–288Google Scholar
  43. 43.
    Dietz, K: Umsteueranlagen an Glasschmelzöfen. Frankfurt (Main): Verlag d. Dtsch. Glastech. Ges. 1969. (Fachausschußber. Nr. 67.) (Dort zahlreiche weitere Lit.-Angaben)Google Scholar
  44. 43a.
    Axmann, M.: Herdraumdruckregelung unter Anwendung von Transmittern mit elektrischer und hydraulischer Hilfsenergie. Glastech. Ber. 35 (1962) 321–326Google Scholar
  45. 44.
    Hampe, E.: Industrieschornsteine. Berlin: VEB-Verlag f. Bauwesen 1970. (Dort 187 Literaturhinweise)Google Scholar
  46. 45.
    Will, H.: Aufbau von Industrieschornsteinen in gemauerter und betonierter Ausführung. Charakteristische Schäden an Schornsteinen. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 38 (1965) 33Google Scholar
  47. 46.
    Wellner, A: Aufbau von Angeboten für Schornsteine in der Glasindustrie und deren Beurteilung. (Fachausschußvortrag.) Glastech. Ber. 39 (1966) 315Google Scholar
  48. 47.
    Greschat, K.-H.: Über das Antempern von Glasschmelzwannen. Glastech. Ber. 33 (1960) 370–376Google Scholar
  49. 48.
    Hoff, G.; Krings, A.; Recasens, J.: Ein neues Gewölbe aus schmelzgegossenen Korund-Zirkonoxid-Steinen für Glasschmelzöfen. Glas Email Keramo Tech. 23 (1972) 368–374Google Scholar
  50. 49.
    Preston, E.: The construction, operation and maintenance of tank furnaces for glass melting. Travaux du IV Congr. Int. du Verre, Paris 1956Google Scholar
  51. 50.
    Knoblauch, H.: Aufbau und Betrieb kleiner, regenerativ beheizter Querbrennerwannen. Glastech. Ber. 37(1964)281–285Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  1. 1.Deutsche Glastechnische GesellschaftFrankfurt a. MainDeutschland

Personalised recommendations