Advertisement

Haut-Alterung (Übersicht): Morphologie und Biochemie

  • J. Lindner
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft book series (VDGDERMATOLOGIE, volume 33)

Zusammenfassung

Die Morphologie und Biochemie der Haut-Alterung wird in einer Übersicht zusammengefaßt. Neue Ergebnisse über Veränderungen von Synthese, Zusammensetzung, Gewebskonzentration u. a. Parametern der Zellen, Grundsubstanz und Fasern bei physiologischer Haut-Alterung werden anhand vergleichender Untersuchungen an Mensch und Ratte dargestellt. Befunde an der Epidermis sind berücksichtigt. Die Leistungen der Haut-Fibroblasten bleiben im Lebensablauf konstant, auch bei Wundheilungs-Reparation. Ihre Verzögerung im höheren Alter wird erklärt. Die Abnahme der Fibroblastenzahl im Wundgranulationsgewebe des alten Organismus bedingt dessen Leistungs-und Heilungsverzögerung. Die Ergebnisse der Bindegewebs-Grundlagenforschung zur Haut-Alterung sind von praktischer und klinischer Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Aguilar JH, Jacobs HC, Butler WT, Cunningham LW (1973) The distribution of carbohydrate groups in rat skin collagen. J Biol Chem 248: 5106PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Beneke G (1971) Altersabhängige Veränderungen des Kollagens und der Bindegewebszellen. Altern und Entwicklung 3: 1Google Scholar
  3. 3.
    Buddecke E (1978) Pathobiochemie. de Gruyter, Berlin New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Bürger M (1965) Altern und Krankheit als Problem der Biomorphose. Thieme, LeipzigGoogle Scholar
  5. 5.
    Chvapil M (1967) Physiology of connective tissue. Butterworth, LondonGoogle Scholar
  6. 6.
    Clausen B (1962 a) Influence of age on connective tissue. Hexosamine and hydroxyproline in human aorta, myocardium and skin. Lab Invest 11: 229Google Scholar
  7. 7.
    Clausen B (1962 b) Influence of age on connective tissue. Uronic acid and uronic acid-hydroxyproline ratio in human aorta, myocardium and skin. Lab Invest 11: 1340Google Scholar
  8. 8.
    Gay S, Miller EJ (1978) Collagen in the physiology and pathology of connective tissue. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  9. 9.
    Hernandez-Richter HJ, Struck H (1970) Die Wundheilung. Thieme, Stuttgart -Google Scholar
  10. 10.
    Hilz H, Erich C, Glaubitt D (1963) Veränderungen von Zelldichte und Polysaccharidstoffwechsel im alternden Bindegewebe. Klin Wochenschr 41: 332PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Kewitsch F, Schütte B, Eurich R, Lindner J (1978) Beitrag zur Frage des Wassergehaltes (mit Untersuchung von Frisch-und Trockengewicht) mesenchymaler und parenchymatöser Organe von Mensch und Ratte im Lebensablauf. Aktuel Gerontol 8: 303PubMedGoogle Scholar
  12. 12.
    Korting GW (1973) Die Haut im Alter und ihre Krankheiten. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  13. 13.
    Lindner J ( 1972 a) Altern des Bindegewebes. In: Altmann HW et al (Hrsg) Handbuch der allgemeinen Pathologie, Bd IV, Teil 4. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 245–368Google Scholar
  14. 14.
    Lindner J (1972 b) Die posttraumatische Entzündung und Wundheilung. In: Gohrbandt E, Gabka J, Bernsdorfer A (Hrsg) Handbuch der plastischen Chirurgie, Teil 1. de Gruyter, Berlin New York, S 1–153Google Scholar
  15. 15.
    Lindner J (1973) Skin-Ageing. In: Vogel HG et al (eds) Connective tissue and ageing. Excerpta Medica, Amsterdam, pp 249–259Google Scholar
  16. 16.
    Lindner J (1975) Zur Alterung der Organe. Verh Dtsch Ges Path 59: 181Google Scholar
  17. 17.
    Lindner J, Schütte B (1976) Beitrag zu DNA-Gehalts-Änderungen bei Alterung. In: Platt D (Hrsg) Alternstheorien. Schattauer, Stuttgart New York, S 153–158Google Scholar
  18. 18.
    Lindner J, Schütte B (1976) Neue Aspekte zur Entwicklung, Reifung und Alterung des Hautbindegewebes. Hautarzt 27: 214Google Scholar
  19. 19.
    Lindner J (1981) Zur Entwicklung und Alterung von Binde-und Stützgeweben. Verh Anat Ges 75: 61PubMedGoogle Scholar
  20. 20.
    Platt D (1976) Biologie des Alterns, Quelle u. Meyer, HeidelbergGoogle Scholar
  21. 21.
    Prodi G (1962) The biochemical alterations of the acid polysaccharides of the skin of various ages. J Gerontol 10: 821Google Scholar
  22. 22.
    Schmitt W, Beneke G (1970) Untersuchungen der Bindegewebsproliferation in verschiedenen Lebensaltern. Virchows Arch Abt B Zellpath 5: 351Google Scholar
  23. 23.
    Theimer W (1973) Altern und Alter. Stand der experimentellen Gerontologie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • J. Lindner
    • 1
  1. 1.Patholog. InstitutUniv.-Krankenhaus EppendorfHamburg 20Deutschland

Personalised recommendations