Haustierallergien und Lebensalter

  • R. Rudolph
  • G. Kunkel
  • E. Kirchhof
  • M. Sladek
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft book series (VDGDERMATOLOGIE, volume 33)

Zusammenfassung

Typ-I-Sensibilisierungen gegen tierische Proteine (Epithelien, Serum, Speichel, Exkremente) spielen für die Entstehung von Atemwegsallergien eine sehr wichtige Rolle [1–3]. Angesichts der praktischen Bedeutung dieser Allergengruppen und der zunehmenden Tendenz zur Tierhaltung vor allem bei Großstädtern interessierte die Frage, ob Zusammenhänge zwischen Sensibilisierungshäufigkeit und Lebensalter bestehen.

Literatur

  1. 1.
    Muljono IS, Voorhorst R (1978) Atopy to dander from domestic animals. Allerg Immunol 24: 50Google Scholar
  2. 2.
    Rudolph R, Kunkel G, Blohm B, Muckelmann R, Mast H, Kirchhof E, Sladek M (1981) Zur Häufigkeit und klinischen Bedeutung von Allergien gegen Tierepithelien. Allergologie 4: 230Google Scholar
  3. 3.
    Schultze-Werninghaus G, Gonsior E, Thiel C, Kroidl R, Meier-Sydow J (1976) Häufigkeit und korrelative Beziehung von diagnostischen Kriterien bei der Tierschuppen-allergie. Acta Allergol 31: 44PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • R. Rudolph
    • 1
  • G. Kunkel
    • 1
  • E. Kirchhof
    • 1
  • M. Sladek
    • 1
  1. 1.Abt. Klin. Immunologie u. Asthma-PoliklinikFreie Univ. BerlinBerlin 65Deutschland

Personalised recommendations