Verfahren der Bildmanipulation

  • Gerhard Henrich
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 41)

Zusammenfassung

Die Verfahren zur Manipulation von CT-Bildern werden in diesem Kapitel in zwei Gruppen unterteilt. Beiden Gruppen ist gemein, daß das Resultat der Anwendung dieser Verfahren wiederum ein Bild ist. Der Unterschied liegt in der Zahl der Bilder oder CT-Schichten, die als Eingabe der Bildverarbeitung dienen, und im Ziel der Anwendung. Die Verfahren der ersten Gruppe befassen sich mit Einzelbildern und zielen auf die Verbesserung der visuellen Erscheinung ab. Dagegen werden mit Hilfe der Verfahren der zweiten Gruppe zwei oder mehrere Schnittbilder (eines Patienten) kombiniert, um eine neue Form der Darstellung zu erzeugen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • Gerhard Henrich
    • 1
  1. 1.KlinikMax-Planck-Institut für PsychiatrieMünchen 40Deutschland

Personalised recommendations