Advertisement

Hobeln und Stoßen

Chapter
  • 172 Downloads
Part of the Weiterbildung Technik book series (WT, volume 4)

Zusammenfassung

Die Fertigungsverfahren Hobeln und Stoßen sind dem Drehen ähnlich, sie unterscheiden sich durch die Schnittbewegung. Diese ist beim Drehen meist kreisförmig, beim Hobeln und Stoßen jedoch vorwiegend geradlinig. Dadurch ist eine Rückhubbewegung des Werkzeugs nötig, der Spanvorgang ist also nicht mehr stetig. Der Vorschub wird schrittweise jeweils während des Rückhubs oder danach senkrecht zur Schnittbewegung zugestellt. Die Schnittbewegung wird in der Metallbearbeitung beim Hobeln durch das Werkstück, beim Stoßen vom Werkzeug ausgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und BetriebstechnikUniversität KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations