Der Einsatz von Vidas und Sir bei der Durchführung von Therapiestudien

  • Bernd Scheurer
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 33)

Zusammenfassung

Der Einsatz des Datenbanksystems SIR bei der Durchführung von Therapiestudien bringt viele Erleichterungen, vor allem beim Retrieval und bei den statistischen Auswertungen, mit sich. Im Vergleich zu anderen DB-Systemen hat SIR aber auch deutliche Nachteile.

Das Fehlen einer ausreichenden Datenkommunikations-Komponente bei SIR bewog uns zum Einsatz von VIDAS für die Datenerfassung und -korrektur. Für eine integrierte DB/DC-Lösung ist jedoch die gegenwärtige SIR-Version unzureichend. Die hierzu erforderliche Bereitstellung einer Gastsprache für SIR wurde inzwischen vom Hersteller angekündigt. Um außer der Durchführung auch die Planung von Therapiestudien durch geeignete Software unterstützen zu können, ist die Entwicklung einer entsprechenden Generatorsprache für die nahe Zukunft wünschenswert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. CODASYL, Conference on Data System Languages, Data Base Task Group, April 71 Report (1971)Google Scholar
  2. Dannhauer, H.M. (1981). VIDAS/VIDALGoogle Scholar
  3. Jannasch, H., Naumann, K. (1981). SIR: Vergleichende Untersuchungen und praktische Erfahrungen. Statistical Software Newsletter, Band 7, Heft 1, 19–24Google Scholar
  4. Kohr, H.-U. (1981). SIR als Datenmanagement-und Retrievalsystem aus der Sicht des Sozialwissenschaftlers: Was leistet SIR, speziell in Ergänzung zu SPSS? Statistical Software Newsletter, Band 7Google Scholar
  5. Heft 1, 14–18Google Scholar
  6. Robinson, B.N., Anderson, G.D., Cohen, E., Gazdzik, W.F., KarpelGoogle Scholar
  7. L.C., Miller, A.H., Stein, J.R. (Evanston, 1980). SIR Version 2 User’s ManualGoogle Scholar
  8. Sund, M. (1981). Anmerkungen eines Statistikers zur Nützlichkeit von Datenbanksystemen für wissenschaftliche Daten. Statistical Software Newsletter, Band 7, Heft 1, 10–13Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Bernd Scheurer
    • 1
  1. 1.BZA an der Abt. Med. Statistik und DokumentationRWTHAachenDeutschland

Personalised recommendations