Advertisement

Die Bedeutung der Konzentrationsbestimmung der sauren Phosphatase im Serum und Knochenmark bei Patienten mit Prostatakarzinom anhand der radioimmunologischen und enzym-immunologischen Methode

  • G. H. Jacobi
  • W. Ehrenthal
  • W. Prellwitz
  • D. Grimm
  • U. Engelmann
  • H. Riedmiller
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 32)

Zusammenfassung

Vorwiegend aus den Vereinigten Staaten wurden in den letzten 5 Jahren zunehmend Daten bekannt, aus denen sich ein Vorteil der Konzentrationsbestimmung (RIA) der sauren Phosphatase gegenüber den Aktivitätsbestimmungen durch konventionelle colorimetrische Methoden bei Patienten mit Prostatakarzinom ableiten läßt (Tabelle 1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York 1981

Authors and Affiliations

  • G. H. Jacobi
    • 1
  • W. Ehrenthal
  • W. Prellwitz
  • D. Grimm
  • U. Engelmann
  • H. Riedmiller
  1. 1.Urologische Universitätsklinik MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations