Advertisement

Anorganische Bauchemie (Verschiedenes)

Chapter
  • 109 Downloads

Zusammenfassung

Das Wasser ist die Grundlage der Lebensvorgänge auf der Erde. Diese Ansicht hat schon im Altertum der Philosoph Thales vertreten, welcher behauptete, daß alle Lebewesen aus dem Wasser hervorgegangen sind. Auch die moderne Naturwissenschaft ist dieser Ansicht. Der Mensch und die Säugetiere bestehen zu etwa 2/3 (60 bis 70%) aus Wasser, die Wiesenpflanzen zu 70 bis 80% und wasserreiche Pflanzen bis zu 95%. Für Tiere und Pflanzen ist das Wasser unentbehrlich; der Mensch braucht täglich 2 bis 31 Wasser, die er etwa je zur Hälfte als Trinkflüssigkeit und Bestandteil von Nahrungsmitteln zu sich nimmt. Die Pflanzen nehmen durch ihre Wurzeln große Mengen Wasser auf und verdunsten es durch ihre Blätter. Eine mittlere Birke verdunstet täglich 60 bis 701 Wasser [28].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations