Abschließende Zusammenfassung

  • O. Benkert
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 15)

Zusammenfassung

In der klinischen Psychiatrie zählte die sexuelle Impotenz des Mannes zu den „Randgebieten“ psychiatrischer Krankheiten, so daß systematische Forschungen zur Ursachenaufklärung und Entwicklung von Therapieverfahren auf diesem Gebiet bisher ausblieben. Untersuchungen zur Ätiologie erfolgten nur im Rahmen psychoanalytischer Forschung. Erst durch die neuen Konzepte der Verhaltenspsychologie auf der einen und durch die neuen Erkenntnisse der biologisch-psychiatrischen Grundlagenforschung auf der anderen Seite, konnte die sexuelle Impotenz auch Gegenstand klinisch psychiatrischer Forschung werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • O. Benkert
    • 1
  1. 1.Psychiatrische KlinikUniversität MünchenMünchen 2Deutschland

Personalised recommendations