Advertisement

Der Wert des intermittierenden Katheterismus bei der urologischen Betreuung von frischen Querschnittspatienten

  • H. Madersbacher
  • St. Spanudakis
  • K. Sacherer
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 28)

Zusammenfassung

Zur Harnableitung bei Querschnittspatienten im spinalen Schock stehen vier Methoden zur Verfügung: Der Dauerkatheter, die suprapubische Harnableitung, der intermittierende Katheterismus und die manuelle Expression.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • H. Madersbacher
    • 1
    • 2
  • St. Spanudakis
  • K. Sacherer
  1. 1.Urologische UniversitätsklinikInnsbruckÖsterreich
  2. 2.RehabilitationszentrumAUVABad HäringÖsterreich

Personalised recommendations