Advertisement

Zusammenfassung

Die Kostenexplosion im Gesundheitswesen hat Berufene und Unberufene auf den Plan gebracht, um irgend etwas zu sagen, irgend etwas über das, was man sich dabei einerseits und andererseits so vorstellt. Der hier vorgelegte Versuch, der Frage nach möglichen Hemmnissen einer dermatologischen Behandlung nachzugehen, hat keinen unmittelbaren Bezug auf die politischen Tagesfragen zum Gesundheitswesen. Er geht vielmehr von der Frage nach der Effektivität einer Fortbildung im ärztlichen Beruf aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bohnstedt, R.M.: Die Grenz Strahlentherapie und ihre Indikationen. Strahlentherapie 98, 133–141 (1955)PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Brown, W.J.: Brit. J. vener. Dis. 36, 49–58 (1960)Google Scholar
  3. 3.
    Hoede, K.: Über die Fortschritte der Röntgenbehandlung von Hautkrankheiten. Dermat. Wschr. 115, 957–963(1942)Google Scholar
  4. 4.
    Proppe, A.: Concerning Postgraduate Medical Education. Derm. Mitt. 23, (Heft 66), 81–87 (1975)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Albin Proppe

There are no affiliations available

Personalised recommendations