Advertisement

Möglichkeiten zur Führung des Bearbeitungsprozesses mit zwei Stellgrößen

  • K. Maier
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the ISW 10 book series (ISW, volume 10)

Zusammenfassung

Der Bearbeitungsprozeß auf einer spanenden Werkzeugmaschine kann durch Verändern der Bearbeitungsbedingungen innerhalb bestimmter Grenzen während seines Ablaufs willkürlich beeinflußt (gesteuert) werden (Bild 3-1). Zur Veränderung der Bearbeitungsbedingungen können bestimmte Stellgrößen stetig oder gestuft verstellt werden. Unter “Führung des Bearbeitungsprozesses“ werden hier Verfahren verstanden, nach denen diese Stellgrößen während des Zerspanvorgangs eingestellt werden, um eine bestimmte Art des Ablaufs, gekennzeichnet durch das Verhalten bestimmter Kenngrößen, zu erreichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • K. Maier

There are no affiliations available

Personalised recommendations