Advertisement

Erweiterung und Modifizierung des Keynesschen Modells

Chapter
  • 20 Downloads
Part of the Heidelberger Arbeitsbücher book series (HAB, volume 8)

Zusammenfassung

Das KEYNESsche Modell ist in sich geschlossen und widerspruchsfrei. Akzeptieren wir die in ihm enthaltenen Voraussetzungen, können alle bis jetzt getroffenen Aussagen aus ihm logisch abgeleitet werden. Wäre aber allein oder auch nur hauptsächlich die logische Richtigkeit eines Modells Beurteilungskriterium, wäre zum Beispiel auch das „KLASSISCHE“ dem KEYNESschen System gleichwertig, da es ebenfalls diesem Kriterium genügt. Für die Wirtschaftswissenschaft als Erfahrungswissenschaft kann aber logische Richtigkeit nicht allein zur Beurteilung der „Güte“ eine Theorie herangezogen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Volkswirtschaftslehre und StatistikUniversität MannheimDeutschland

Personalised recommendations