Experimentelle und klinische Untersuchungen zur oralen Nierensteinprophylaxe und Therapie

  • A. Timmermann
  • G. Kallistratos
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 23)

Zusammenfassung

Die empirisch gewonnenen Kenntnisse über die Steinentstehung im menschlichen Harnsystem sowie die Ergebnisse experimenteller Untersuchungen über die Nephrolithiasis wurden von Hodgkinson u. Nordin in ein System geordnet, in welchem steinbildende und die Steinformierung hemmende chemische Faktoren des Urins zueinander in rechnerische Beziehung gebracht wurden. Die Autoren haben diese Relation als Kristallisationsneigung, als „cristallizing propensity“ bezeichnet und den Begriff als theoretisch mögliche Basis der Harnsteinentstehung angenommen. Bei der Überprüfung des Zusammenwirkens dieser verschiedenen chemischen Verbindungen hat unsere Arbeitsgruppe durch Einbeziehung des physikalisch-chemischen Prinzips der Aussalzung (salting-out-effect) einen weiteren klärenden Faktor für diese Vorgänge gefunden (Tabelle).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • A. Timmermann
    • 2
  • G. Kallistratos
    • 1
  1. 1.Institut f. Experimentelle Biologie und MedizinForschungsinstitut BorstelBorstelDeutschland
  2. 2.Abt. Urolog.Minerva-Ges. für Forschung m.b.H.GroßhansdorfDeutschland

Personalised recommendations