Einzelne Wüsten

  • Alfons Gabriel
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 76)

Zusammenfassung

Es ist üblich geworden, mit dem Namen „Sahara“, der ursprünglich nur für den westlichen und mittleren Teil des nordafrikanischen Trockenraumes gebräuchlich war, das ganze Gebiet zwischen Atlantischem Ozean und Rotem Meer zu bezeichnen1. Die Sahara ist mit einer Ausdehnung von 5500 Kilometern von Meer zu Meer und von 1600–2300 Kilometern von Norden nach Süden die größte zusammenhängende Wüste der Erde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • Alfons Gabriel
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations