Advertisement

Radiologische Diagnostik der Verdauungsorgane und der Milz

  • Werner Golder
Chapter

Zusammenfassung

Das Nativbild des Abdomens wird am stehenden Patienten im ventrodorsalen Strahlengang angefertigt. Stehunfähige Kranke werden in Linksseitenlage untersucht. Die Zwerchfellkuppen sollen stets vollständig abgebildet sein. Rotierende Durchleuchtung kann die Differenzierung intraabdomineller Verkalkungen erleichtern. Palpation mit der durch einen Bleihandschuh geschützten Hand läßt die Verschieblichkeit und Kompressibilität eines großen Teils der Darmschlingen erkennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann Verlag, München 1984

Authors and Affiliations

  • Werner Golder
    • 1
  1. 1.Institut für Röntgendiagnostik Klinikum rechts der Isarder Technischen Universität MünchenMünchen 80Germany

Personalised recommendations