Advertisement

Zusammenfassung

Haarausfall wird häufig von Patienten, die erstmals mit der Notwendigkeit einer Chemo- bzw. Radiotherapie konfrontiert werden, als die Nebenwirkung und bedeutendstes behandlungsassoziiertes Stigma empfunden. Das Problem ist seit Beginn dieser Therapieformen bekannt. Grundsätzlich stellt Alopezie keine Indikation für eine Dosisreduktion bzw. einen Therapieabbruch dar. Insbesondere bei einem kurativen Ansatz sollte eine reversible Nebenwirkung wie die Alopezie die therapeutische Entscheidung nicht beeinflussen. Bei palliativen Therapiekonzepten ist hingegen die daraus resultierende subjektive Beeinträchtigung des Patienten durchaus zu berücksichtigen und gegebenenfalls auf alternative Behandlungsformen oder Chemotherapien, die keine Alopezie induzieren, auszuweichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu 7

  1. Brunner KW, Nagel GA (Hrsg) (1979) Internistische Krebstherapie. Springer, Berlin Heidelberg New York TokioGoogle Scholar
  2. Duvic M, Lemak NA, Valero V et al. (1996) A randomized trial of minoxidil in chemotherapy-induced alopecia. J Am Acad Dermatol 35: 74–80PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Lemenager M, Lecomte S, Bonneterre ME. et al. (1997) Effectiveness of cold cap in the prevention of docetaxel-induced alopecia. Eur J Cancer 33: 297–300PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. Schöffski P (1996) Alopezie nach Chemotherapie. In: Schmoll H-J (Hrsg) Kompendium der Internistischen Onkologie. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokio, S 1155–1158Google Scholar
  5. Seipp CA (1995) Alopecia. In: Macdonald JS, Haller DG, Mayer RJ (eds) Manual of oncologic therapeutics, 3rd edn. Lippincott, PhiladelphiaGoogle Scholar
  6. Sredni B, Xu RH, Albeck M et al. (1996) The protective role of the immunomodulator AS 101 against chemotherapy-induced alopecia studies on human and animal models. Int J Cancer 65: 97–103PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • R. Waldmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations