Kniegelenkendoprothetik —Besonderheiten bei der hämophilen Arthropathie

  • H. H. Eickhoff
  • F. W. Koch
  • H.-H. Brackmann
Conference paper

Zusammenfassung

Die Kniegelenkendoprothetik hat während der letzten Jahre eine zunehmende Verbreitung erfahren. So werden auch vermehrt Patienten mit einer hämophilen Kniegelenkarthropathie operiert. Indikation zur Operation ist bei diesen Patienten die konservativ nicht mehr ausreichend therapierbare Schmerzsymptomatik. Bei diesem Patientenkollektiv sind jedoch einige Besonderheiten zu beachten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Eickhoff HH, Klein C, Koch W, Seuser A, Oldenburg J, Brackmann HH (1993) Langzeitergebnisse der kniegelenknahen Umstellungsosteotomien bei der Behandlung der hämophilen Arthropathie. In: Scharrer I, Schramm W (Hrsg) 23. Hämophilie-Symposium Hamburg 1992. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  2. 2.
    Eickhoff HH, Koch W, Brackmann HH (1992) Arthroskopische Behandlung der hämophilen Kniegelenkarthropathie. Arthroskopie 5: 267Google Scholar
  3. 3.
    Eickhoff HH, Koch W, Brackmann HH (1994) Arthroskopische Behandlung der hämophilen Kniegelenkarthropathie. Orthop Praxis 8: 477Google Scholar
  4. 4.
    Insall JN, Lachiewicz PF, Burstein AH (1982) The posterior stabilized condylar prosthesis: a modification of the total condylar design. J Bone Joint Surg [Am] 64: 1317Google Scholar
  5. 5.
    Rodriguez M, Meili E, Müller H (1993) Zementfreie Knieprothese bei jungen Hämophilen. In: Scharrer I, Schramm W (Hrsg) 23. Hämophilie-Symposium Hamburg 1992. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  6. 6.
    Wiedel J, Luck J, Gilbert M (1990) Total knee arthroplasty in the patient with hemophilia: evaluation of the long-term results. In: Gilbert MS, Greene WB (eds) Musculoskeletal Problems in Hemophilia. National Hemophilia Foundation, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • H. H. Eickhoff
  • F. W. Koch
  • H.-H. Brackmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations