Advertisement

Gegenwärtige und zukünftige Altersstruktur der Frau in unserer Gesellschaft

  • R. Heinrich
Conference paper

Zusammenfassung

Das Thema „ Gegenwärtige und zukünftige Altersstruktur der Frau in unserer Gesellschaft“ scheint auf den ersten Blick ein rein soziologisches zu sein. Die genauere Betrachtung wird zeigen, daß es sich um einen vielschichtigen Komplex handelt, der bereits direkte Auswirkungen auf die tägliche medizinische Arbeit hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Tews HP (1991) Sozialer Alterswandel - Konsequenzen für Prävention, Rehabilitation und Irreversibilität: Soziologische Aspekte, aus Altern zwischen Hoffhung und Verzicht, XVIII.Google Scholar
  2. Jahrestagung der DGG, Lübeck 1990, Hrsg. Schütz R-M, Schmidt R, Tews HP, Lübeck Demographische Veränderungen in der Bundesrepublik, aus Erster Altenbericht der Bundesregierung (1993) Drucksache 12/5897Google Scholar
  3. Wingen M, Cornelius I (1994) Demographische Veränderungen: Der Weg in eine „graying world”, aus Kompendium der Gerontologie, Hrsg Olbrich, Sames, Schramm, ecomedGoogle Scholar
  4. Demographischer, Wandel (1994) Die Daten und ihre Entwicklung bis 2030, aus Zwischenbericht der Enquete-Kommission demographischer Wandel, Drucksache 12/7876Google Scholar
  5. Lehr U (1994) Die ergrauende Welt - Psychologische und soziale Zusammenhänge der Langlebigkeit, Vortrag beim 32. Ärztekolloquium 3/94, Bayerische Ruck, MünchenGoogle Scholar
  6. Marx L (1994) Barrierefreies Planen und Bauen für Senioren und behinderte Menschen. Karl Krämer Verlag, Stuttgart/ZürichGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • R. Heinrich

There are no affiliations available

Personalised recommendations