Advertisement

Entstehung der Röntgenstrahlen

  • Hannelore Wagschal
  • Dieter Quilitz

Zusammenfassung

Durch Anlegen einer Hochspannung werden die Elektronen von der Kathode zur Anode beschleunigt. Dort werden die Elektronen abgebremst. Soeben ist also 1% Röntgenstrahlung und 99% Wärme entstanden. Von diesem 1% Röntgenstrahlung ergeben sich 10% Nutzstrahlung und 90% Streustrahlung. Röntgenstrahlung ist eine heterogene Strahlung, d. h. sie enthält Strahlung unterschiedlicher Energie mit einem kontinuierlichen Bremsspektrum.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Hannelore Wagschal
    • 1
  • Dieter Quilitz
    • 1
  1. 1.HambührenGermany

Personalised recommendations