Advertisement

Die Bedeutung von “dritten Partnern” für das Ehesystem

  • Rosemarie Nave-Herz
Conference paper

Zusammenfassung

Hans R. Böttcher faßt am Ende seines Beitrages in diesem Band (S. 135) seine Ausführungen mit folgenden Worten zusammen: “Die außereheliche Erotik… kann… Erlebnis- und Lustdefizite beheben, aber ihre ehelichen und familiären ’Kosten’ sind… riesig”. Er plädiert in seinem Beitrag weder für eine “offene Ehe” — wie sie die O’Neills postuliert haben — noch für ein Konzept prinzipieller Geschlossenheit; betont aber ferner, daß zwar die Realisierung eines — wie er es nannte — “Ehe-Anreicherungsideals” durch einen Dritten oder eine Dritte nur selten gelingt, dann aber auch die Kinder von der zeitweilig erweiterten Familie profitieren könnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Jellouschek H (1986) Der Froschkönig — Ich liebe Dich, weil ich Dich brauche. In: Seifert TH (Hrsg) Weißheit im Märchen, 3. Aufl. Kreuz, ZürichGoogle Scholar
  2. Lüscher K, Engstier H (1991) Formen der Familiengründung in der Schweiz. Bundesamt für Statistik (Hrsg) Eine Analyse amtlicher Daten über die Geborenen 1979–1987, BernGoogle Scholar
  3. Luhmann N (1982) Liebe als Passion — Zur Kodierung von Intimität. Suhrkamp, FrankfurtGoogle Scholar
  4. Nave-Herz R (1987) Zeitgeschichtlicher Bedeutungswandel von Ehe und Familie. In: Nave-Herz R (Hrsg) Wandel und Kontinuität der Familie in der Bundesrepublik Deutschland. Enke, Stuttgart, S 61–94Google Scholar
  5. Nave-Herz R (1989) Zeitgeschichtlicher Bedeutungswandel von Ehe und Familie in der Bundesrepublik Deutschland. In: Nave-Herz R u. Markefka M (Hrsg) Handbuch der Familien- und Jugendforschung, Bd I: Familienforschung. Luchterhand, Neuwied, S 211–222Google Scholar
  6. Nave-Herz R, Daum-Jaballah M, Hauser S, Matthias H, Scheller, G (1990) Scheidungsursachen im Wandel — Eine zeitgeschichtliche Analyse des Anstiegs der Ehescheidungen in der Bundesrepublik Deutschland. KLeine, BielefeldGoogle Scholar
  7. Schütze Y (1988) Zur Veränderung im Eltern-Kind-Verhältnis seit der Nachkriegszeit. In: Nave-Herz R (Hrsg) Wandel und Kontinuität der Familie in der Bundesrepublik Deutschland. Stuttgart, S 95–114Google Scholar
  8. Vaskovics L, Buba H, Rupp M (1990) Optionen der Elternschaft und der Lebensgestaltung in nichtehelichen Lebensgemeinschaften (Ergebnisse der ersten Datenerhebungswelle, Bamberg, Forschungsbericht)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Rosemarie Nave-Herz
    • 1
  1. 1.Institut für SoziologieCarl von Ossietzky Universität OldenburgOldenburgDeutschland

Personalised recommendations