Advertisement

Zusammenfassung

Die Untersuchungen im Rahmen der gutachtlichen Fragestellung zu den bleibenden Schäden nach einer Thrombose können in mehrere Komplexe untergliedert werden:
  1. 1.

    Anamnese

     
  2. 2.

    klinische Untersuchung

     
  3. 3.

    apparative Untersuchung.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bahmer FA (1987) Bedeutung lokaler Faktoren für die Entstehung kontaktallergischer Reaktionen bei Patienten mit chronisch-venöser Insuffizienz. Z Hautkrankh 62 /23: 1662–1664Google Scholar
  2. 2.
    Bjordal RI (1974) Circulation patterns in the saphenous system and the perforating veins of the calf in patients with previous deep venous thrombosis. VASA [Suppl] 3Google Scholar
  3. 3.
    Felix WR Jr (1988) Noninvasive diagnosis of peripheral vascular disease. Raven, New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Feuerstein W (1979) Die Etagenlokalisation bei propterthrombotischen Venenveränderungen. Wiener Med Wochenschr 129: 293Google Scholar
  5. 5.
    Fischer H, Biland H, Da Silva A et al. (1981) Venenleiden-Eine repräsentative Untersuchung in der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland (Tübinger Studie). Urban & Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  6. 6.
    Giebler R (1986) Untersuchung zur Epidemiologie der Varikosis bei Beschäftigten der metallverarbeitenden Industrie. Med. Dissertation, UlmGoogle Scholar
  7. 7.
    Hoang NH, Kuntz BME, Brüster HT (1992) Plasminogenaktivator -Inhibitor 1-ein neuer Thromboserisiko-Marker. Dtsch Med Wochenschr 117: 1019–1022PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Hogan DJ (1988) Widespread dermatitis after topical treatment of chronic leg ulcers and stasis dermatitis. Can Med Assoc J 138 /4: 336–338Google Scholar
  9. 9.
    Jung HD, Holzegel K (1987) Kontaktallergie auf Olivenöl (Oleum olivarum). Derm Beruf Umwelt 35 /4: 131–133PubMedGoogle Scholar
  10. 10.
    Kappert A (1987) Lehrbuch und Atlas der Angiologie, 12. Aufl. Huber, BernGoogle Scholar
  11. 11.
    Kappert A, Schrey A (1983) Zentrales Problem: Peripheres Ödem. Klett, StuttgartGoogle Scholar
  12. 12.
    Köhler C (in Vorbereitung) Risikofaktoren venöser Gefäßkrankheiten — Reihenuntersuchungen an 2600 Beschäftigten der metallverarbeitenden Industrie in Ulm. Med. Dissertation, UlmGoogle Scholar
  13. 13.
    Kudo H, Takahashi K, Suzuki Y, Tanaka T, Miyachi Y, Imamura S (1988) Contact dermatitis from a compound mixture of sugar and povidoneiodine. Contact Derm 18 /3: 155–157PubMedCrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Lindner K, Cramer Hi, Kohler R (1989) Verursachen Varicosanbinden wirklich so selten Kontaktekzeme? Kasuistischer Beitrag über eine allergische Kontaktdermatitis durch Prophylhydroxybenzoat nach Anwendung von Varicosanbinden. Dermatol Monatsschr 175 /10: 655–657PubMedGoogle Scholar
  15. 15.
    May R (1980) Alltagsprobleme und Alltagskomplikationen bei Venenerkrankungen. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  16. 16.
    May R, Kriessmann A (Hrsg) (1978) Periphere Venendruckmessung. Symposium in Seefeld. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  17. 17.
    May R, Nissl R (1972) Die Phlebographie der unteren Extremität, 2. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  18. 18.
    May R, Partsch H, Staubesand I (1981) Venae perforantes. Urban & Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  19. 19.
    Meyer P, Rudofsky G, Brock FE, Nobbe F, Gittermann N (1983) Echtzeitsonographische Untersuchungen bei venösen Thrombosen der unteren Extremitäten. In: Nobbe F, Rudofsky G (Hrsg) Probleme der Vor-und Nachsorge und der Narkoseführung bei invasi-ver angiologischer Diagnostik und Therapie. Pflaum, MünchenGoogle Scholar
  20. 20.
    Partsch H (1983) Hautveränderungen. In: Rudofsky G (Hrsg) Kompaktwissen Angiologie, 2. Aufl. Perimed, ErlangenGoogle Scholar
  21. 21.
    Partsch H (1984) Das offene Bein: Klinische Pathophysiologie. Ther Umschau 41: 825Google Scholar
  22. 22.
    Partsch H (1985) Zur Pathogenese des venösen Ulcus cruris. Hautarzt 36 /4: 196–202PubMedGoogle Scholar
  23. 23.
    Rudofsky G (1980) Untersuchungen zur Epidemiologie, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie venöser Erkrankungen. VASA [Suppl] 7Google Scholar
  24. 24.
    Rudofsky G (1983) Diagnostische Aspekte der Venenerkrankungen in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Swiss Med 5: 62Google Scholar
  25. 25.
    Rudofsky G (1988) Kompaktwissen Angiologie, 2. Aufl. Perimed ErlangenGoogle Scholar
  26. 26.
    Rudofsky G (1988) Duplexsonographie. In: Kriessmann A (Hrsg) Aktuelle Diagnostik und Therapie in der Angiologie. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  27. 27.
    Rudofsky G, Meyer P, Brock FE (1981) Untersuchungen mit dem ADR-real-time scan zur Wirkung von medizinischen Kompressionsstrümpfen auf tiefe Beinvenen. VASA [Suppl] 8: 81Google Scholar
  28. 28.
    Schweiger H, Rudofsky G (1981) Die primäre Varikosis bei jungen Männern — Ergebnisse einer Reihenuntersuchung bei Wehrpflichtigen. VASA 10: 41–45PubMedGoogle Scholar
  29. 29.
    Wheeler HB, Anderson FA (1985) Can noninvasive tests be used as the basis for treatment of deep vein thrombosis? In: Bernstein EF (ed) Noninvasive diagnostic techniques in vascular disease. Mosby, St. Louis Toronto PrincetonGoogle Scholar
  30. 30.
    Widmer LK, Zemp E, Widmer MTh et al. (1985) Late results in deep vein thrombosis of the lower extremity. VASA 14: 264PubMedGoogle Scholar
  31. 31.
    Widmer LK, Brandenburg E, Schmit HE, Widmer M-T, Voeßelin R, Zemp E, Madar G (1985) Zum Schicksal des Patienten mit tiefer Venenthrombose. Dtsch Med Wochenschr 110: 993PubMedCrossRefGoogle Scholar
  32. 32.
    Wuppermann Th (1986) Varizen, Ulcus cruris und Thrombose. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • G. Rudofsky

There are no affiliations available

Personalised recommendations