Grenzen des herzchirurgischen Handelns

  • B. Reichart
  • H. Netz
  • Ch. Schmitz
  • H. Mair
  • Ch. Detter
  • H. Dienemann
  • H. Forst
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1993)

Zusammenfassung

Limitierungen ergeben sich aus vier prinzipiellen Gründen (wobei die meisten Probleme multifaktoriell zusammengesetzt sind): 1. Chirurgisch-technisch; die Probleme sind hier vielfaltig, weswegen 4 Einzelbeispiele repräsentativ ausgewählt wurden: Die Behandlung des hypoplastischen Linksherzsyndroms im Neugeborenenalter, Eingriffe im hohen Alter, der mechanische Herzklappenersatz und die Lungentransplantation. In der Herzchirurgie ist im Prinzip alles machbar, wenn auch oft nicht perfekt. 2. Logistische Begrenzungen bestehen durch lange Wartelisten im Kinder- und auch im Erwachsenen-Bereich. Diese Probleme sind z. T durch den Pflegemangel auf Intensivstationen bedingt. 3. Finanzielle Begrenzungen sollten in einem reichen Land wie Deutschland nur selten entstehen. Ein neues Gesundheitsstrukturgesetz müßte kostendämpfend und nicht nivellierend sein. 4. Ethische Begrenzungen; es sollte machbar sein, was menschlich sinnvoll erscheint. In extremen Fällen ist die Anhörung einer Kommission aus verschiedenen lokalen Fachkollegen notwendig.

Schlüsselwörter

Herzchirurgie Grenzen 

Limitations within the Field of Cardiac Surgery

Summary

Cardiac surgery is basically limited by the four following causes (most of the problems are however a mixture of all of them): 1. Surgical-technical; there are many open questions and four examples are given: The treatment of newborn hypoplastic left heart syndrome, surgery in the octogenarions, mechanical valve replacement and lung transplantation. There exist no cardio-surgical limits; many of the results are however not perfect. 2. Logistical limitations are caused by long waiting list for both paediatric and adult cases. A shortage of ICU-nurses is part of the problem. There should be no financial limitations in a rich country like Germany. Welfare and health amendments should control costs without limiting new original ideas. 4. New achievements should be guided by ethical considerations. In extrem cases local commitees are necessary and the advice of colleages of different specialities should be heard.

Key words

Heart surgery Limitations 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bailey L, Concepcion W, Shattuck H, Huang L (1986) Method of heart transplantation for treatment of hypoplastic left heart syndrome. J Thorac Cardiovasc Surg 92:1PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Norwood W, Jacobs ML, Murphy JD (1992) Fontan procedure for hypoplastic left heart syndrome. Ann Thorac Surg 54:6CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Situation der Herzchirurgie 1992 in Deutschland, 5. Bericht des Krankenhausausschußes der Arbeitsgemeinschaft der leitenden Medizinalbeamten, Bruckenberger E., 1993Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • B. Reichart
    • 1
  • H. Netz
    • 1
  • Ch. Schmitz
    • 1
  • H. Mair
    • 1
  • Ch. Detter
    • 1
  • H. Dienemann
    • 2
  • H. Forst
    • 3
  1. 1.Herzchirurgische KlinikUniversität München, Klinikum GroßhadernDeutschland
  2. 2.Chirurgische KlinikUniversität München, Klinikum GroßhadernDeutschland
  3. 3.Institut für AnästhesiologieUniversität München, Klinikum GroßhadernDeutschland

Personalised recommendations