Advertisement

Die Biologie maligner Ovarialtumoren: Fortschritte und Probleme

  • T. Bauknecht
Part of the AGO Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie book series (AGO)

Zusammenfassung

Die heute führende Theorie der Krebsentstehung geht davon aus, daß die Regulation von Genen, die das normale Zellwachstum und die Zelldifferenzierung kontrollieren, durch Mutationen gestört ist. Diese Mutationen kommen hauptsächlich in zwei Gruppen von interagierenden Genen vor: den Onkogenen, die die Zellproliferation und die Tumorbildung unterstützen und den Sup- pressorgenen, die diese Prozesse inhibieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • T. Bauknecht

There are no affiliations available

Personalised recommendations