Advertisement

Die Brust pp 7-13 | Cite as

Brustreifung und ihre hormonelle Steuerung

Chapter
  • 38 Downloads

Zusammenfassung

Die weibliche Brust durchläuft eine Entwicklung, die in der Pubertät sichtbar wird, aber schon vorher begonnen hat. Trotz der Möglichkeit vielfältiger Einflüsse im Mutterleib und im frühen Kindesalter auf die Brustentwicklung, überwiegen doch eindeutig genetische Faktoren bei der endgültigen Ausbildung der Größe und Form der Brust. Der kleine oder der große Busen wird dabei mit der Gesamtstatur dominant vererbt. Man kann also bei einem Mädchen, das der Mutter auch sonst äußerlich gleicht, voraussagen, daß es auch den Busen wie die Mutter haben wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations