Kolporrhaphia anterior und Urethrovesicopexie nach Bruch, eine prospektive Studie anamnestischer und morphologischer Befunde

  • M. Wichmann
  • D. Kranzfelder
  • A. Baumann-Müller
Conference paper

Zusammenfassung

Die meisten Angaben über die Erfolgsrate von Inkontinenzoperationen beruhen auf retrospektiver Datenerfassung und subjektiver Beurteilung. Eine objektive Qualitätskontrolle kann nur erreicht werden, wenn
  1. a.

    die Indikation für den operativen Eingriff auf einer gezielten präoperativen Diagnostik und standardisierten Richtlinien aufbaut

     
  2. b.

    eine standardisierte Operationstechnik angewandt und

     
  3. C.

    postoperativ die operationsbedingten Veränderungen urodynamisch und morphologisch entsprechend den präoperativen Kriterien nachuntersucht werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Arbeitsgemeinschaft für urologische Gynäkologie (1985): Vorschläge zur Definition und Standardisierung in der Urodynamik Arch. Gynecol. 238, 25–33CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Bruch, J.C.: Urethrovaginal fixation to Cooper’s ligament for correction of stress incontinence, cystocele and prolaps Am. J. Obstet. Gynecol. 81, 281–290, 1961Google Scholar
  3. 3.
    Grenn, T.H. jr.: Urinary stress incontinence: Differential diagnosis, pathophysiology and mangement Am. J. Obstet. Gynecol. 122,368–400, 1975Google Scholar
  4. 4.
    Käser, O., Ikle, F.A., Hirsch, A.: Atlas der gynäkologischen Operationen 4. Auflage Thieme Verlag, Stuttgart-New York, 1983Google Scholar
  5. 5.
    Kranzfelder, D., Wichmann, M., Baumann-Müller, A.: Kolporrhaphia anterior und Urethrovesicopexie nach Bruch, eine prospektive Studie anamnestischer und tonometrischer Befunde Arch Gynecol im DruckGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • M. Wichmann
    • 1
  • D. Kranzfelder
    • 2
  • A. Baumann-Müller
    • 1
  1. 1.Universitäts-FrauenklinikDeutschland
  2. 2.Frauenklinik des Missionsärztlichen Institutes WürzburgWürzburgDeutschland

Personalised recommendations