Advertisement

Ansichtssachen

  • Matthias Rojahn
Part of the Edition Page book series (PAGE)

Zusammenfassung

Wenn Sie beim Arbeiten mit Winword das Gefühl beschleicht, Sie könnten Ihren Augen nicht trauen, haben Sie entdeckt, welche Vorstellungen im Hause Microsoft darüber herrschen, wie nahe die Bildschirmdarstellung eines Textes dem späteren Ausdruck kommen muß. Eines der Hauptprobleme von Winword besteht in der Art und Weise, wie das Programm die Ergebnisse Ihrer Texteingaben und Gestaltungsarbeiten auf dem Monitor darstellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Matthias Rojahn
    • 1
  1. 1.Hamburg 65Deutschland

Personalised recommendations