Advertisement

Region Waterloo (Ontario): Canada’s Technology Triangle (CTT)

  • Harald Bathelt
Chapter
  • 44 Downloads

Zusammenfassung

Die vier im Süden der kanadischen Provinz Ontario gelegenen Städte Cambridge, Kitchener, Waterloo und Guelph (siehe Karte 10) weisen grundlegende Unterschiede zu den bisher behandelten Schlüsseltechnologie-Regionen auf: Erstens erfolgte das Wachstum von Schlüsseltechnologien nicht auf der Grundlage einer monostrukturierten Regionalwirtschaft, sondern entwickelte sich aus einer diver-sifizierten Industriestruktur, deren Anfänge bis in die Pionierzeit im 19. Jahrhundert zurückreichen. Zweitens sind Schlüsseltechnologie-Branchen innerhalb der Region noch relativ jung. Während Schlüsseltechnologie-Industrien im Silicon Valley, der Route 128-Region und in Ottawa’s Telecom Valley ihre Ursprünge bereits vor oder während des Zweiten Weltkriegs hatten, setzte die Evolution von Schlüsseltechnologie-Industrien in Cambridge, Kitchener, Waterloo und Guelph erst seit Ende der 50er Jahre ein. Drittens waren in diesem Zeitabschnitt die Einflüsse militärisch motivierter Innovationsaktivitäten nicht mehr so bestimmend wie während des Zweiten Weltkriegs. Anstelle von Rüstungsausgaben übernahm die University of Waterloo eine dominante Rolle als Standortfaktor, indem sie die notwendigen Voraussetzungen für die Schlüsseltechnologie-Entwicklung schuf, den Wachstumsprozeß grundlegend prägte und zugleich Einfluß auf Standortentscheidungen ausübte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Harald Bathelt
    • 1
  1. 1.Geographisches InstitutGießenGermany

Personalised recommendations