Advertisement

Kritische Beurteilung publizierter diagnostischer Tests

  • Johannes Köbberling
  • Klaus Richter
  • Hans-Joachim Trampisch
  • Jürgen Windeler

Zusammenfassung

In medizinisch-klinischen Zeitschriften nehmen Publikationen über Prüfungen von diagnostischen Maßnahmen einen breiten Raum ein. Methodische Unzulänglichkeiten sind dabei oft nicht auf den ersten Blick erkennbar. Daß methodische Mängel sehr verbreitet sind, konnte kürzlich anhand einer Überprüfung zweier Jahrgänge von 4 führenden deutschsprachigen medizinischen Zeitschriften belegt werden [68]. Zur Beurteilung der Validität der Aussage diagnostischer Studien ist es meist unerläßlich, sich ein genaues Bild über die angewandte Methodik und die Durchführung der Studie zu machen. Im folgenden soll zusammengestellt werden, welche Einzelfragen hierbei kritisch zu betrachten sind. Diese sind in den verschiedenen Phasen der Evaluierung sehr unterschiedlich. Darum ist es besonders wichtig, sich Klarheit darüber zu verschaffen, auf welcher Stufe der Evaluierung im Sinne der oben dargestellten Phasen 1 – 4 die Studie einzuordnen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Johannes Köbberling
    • 1
  • Klaus Richter
    • 1
  • Hans-Joachim Trampisch
    • 2
  • Jürgen Windeler
    • 2
  1. 1.Städtisches Ferdinand-Sauerbruch-KlinikumAkademisches Lehrkrankenhaus der Universität DüsseldorfWuppertal 1Bundesrepublik Deutschland
  2. 2.Abteilung Medizinische Informatik und BiomathematikRuhr-Universität BochumBochum 1Bundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations