Advertisement

Osteopenie bei Hüftkopfnekrosen

  • M. Kuhr
  • K.-H. Schiwy-Bochat
  • W. F. Beyer
  • H. Hirschfelder
Conference paper

Zusammenfassung

Trotz vieler Publikationen und Erklärungsversuche ist die Ätiologie und Pathogenese der Hüftkopfnekrose weiterhin nicht vollständig geklärt und wird kontrovers diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Burkhardt R (1970) Farbatlas der klinischen Histopathologic von Knochenmark und Knochen. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  2. 2.
    Chandler DA (1948) Coronary disease of the hip. J Int Coll Surg 11:34PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Delling G (1972) Über eine vereinfachte Methacrylateinbettung für unentkalkte Knochenschnitte. Beitr Path 145:100–105Google Scholar
  4. 4.
    Ficat P (1980) Vasculare Besonderheiten der Osteonekrose. Orthopäde 9:238–244PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Heuck FHW, Treugut H (1984) Die “Hüftkopfnekrose” bei metabolischen und hormonellen Osteopathien — eine radiologisch-morphologische Analyse. Radiologe 24:319–337PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Hipp E (1966) Zur idiopathischen Hüftkopfnekrose. Z Orthop 101:457–472PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Merz WA (1967) Die Streckenmessung an gerichteten Strukturen im Mikroskop und ihre Anwendung zur Bestimmung von Oberflächen-Volumen-Relationen im Knochengewebe. Mikroskopie 22:132–142Google Scholar
  8. 8.
    Puhl W, Niethard FU, Hamacher P, Augustin J, Greten H (1978) Metabolische Störungen bei der idiopathischen Hüftkopfnekrose Erwachsener. Z Orthop 116:81–92PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Schenk RK, Olah AJ (1980) Histomorphometrie. In: Kuhlencordt F, Bartelheimer H (Hrsg) Handbuch der Inneren Medizin, Band 6, Klinische Osteologie, Teil A. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  10. 10.
    Schiwy-Bochat HW (1989) Beitrag zur hepatogenen Osteopathie. Inaugural-Dissertation, Erlangen/NürnbergGoogle Scholar
  11. 11.
    Venbrocks RA (1989) Osteocalcin. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  12. 12.
    Zsernaviczky J, Höppner W, Farid F (1982) Neue Erkenntnisse über die Rolle der Fettstoffwechselstörungen und blutchemischer Parameter in der Ätiologie der aseptischen Hüftkopfnekrose. Orthop Praxis 10:759–763Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • M. Kuhr
    • 1
  • K.-H. Schiwy-Bochat
    • 2
  • W. F. Beyer
    • 1
  • H. Hirschfelder
    • 1
  1. 1.Orthopädische Universitätsklinik und Poliklinik, Waldkrankenhaus St. MarienUniversität Erlangen-NürnbergErlangenBundesrepublik Deutschland
  2. 2.Pathologisches InstitutKlinikum Fürth/BayFürth/BayernBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations